WHO YOU ARE

WHO YOU ARE is the title of a short animated film I made for my Bachelor’s thesis.

Read my thesis here:

Personalized Culture: A Deep Dive into Culture and Identity Through Audio Visual Media

In der letzten Zeit gibt es einige große Fälle von Rassismus, der Fall von George Floyd, der das Polizeibrutalismus gegen Menschen mit afrikanischen Wurzeln verdeutlich und Xenophobie gegen Asiaten wegen Coronavirus. Rassismus, Homophobie, Sexismus und andere Arten von Diskriminierung ist ein Angriff auf die Persönlichkeit eines Menschen, nur weil sie “anders” sind. Das Ziel dieses Projekts ist, um zu zeigen, warum Menschen anders sind, damit wir unsere Unterschiede wertschätzen können.

Mein Hauptaugenmerk liegt auf der personalisierten Kultur, daher sind die wichtigsten Bestandteile Kultur, Identität und kulturelle Identität. Auch die Medien spielen bei diesem Projekt eine wichtige Rolle, Audiovisuelle Medien, in diesem Fall die Animation, sind ein Ereignis von Globalisierung.

Von Anfang an wollte ich, dass dieses Projekt partitioniert und eine Art von Kapiteln zur Veranschaulichung der verschiedenen Stadien der Geschichte, grob gesagt:
Teil 1: Herkunft, die die Geschichte erzählt, wie wir unsere Kultur von unseren Eltern, Herkunftsort und Rasse.
Teil 2: Äußere Einflüsse, der die Geschichte erzählt, wie wir der Welt ausgesetzt sind, und wie die Welt uns.
Teil 3: Reisen & Migration, der die Geschichte erzählt, wie wir versuchen, sich an neue Umgebungen und Gebräuche anzupassen, und wegen unserer Differenzen abgelehnt werden.
Teil 4: Anpassung, der schließlich die Geschichte erzählt, wie wir unsere alte Kultur mit den neuen Kulturen, die wir annehmen, in Einklang bringen.

Um die Geschichte und das Gefühl zu verdeutlichen, habe ich einen passenden Text und ein passendes Lied geschrieben.

Ich hoffe, dass dieses Projekt den Menschen nicht nur dabei hilft, darüber nachzudenken, wer sie als Individuen sind, sondern uns auch dabei hilft, mehr über das Konzept von Kultur und Identität zu verstehen.

Mit diesem Grundverständnis werden wir hoffentlich offener, akzeptierender und liebevoller gegenüber Menschen mit unterschiedlichen Hintergrund, so dass wir eine bessere Gemeinschaft und ein gesünderes Verhältnis zueinander schaffen können.

Awards and Festivals

Across the Globe Film Festival: https://www.acrosstheglobefilmfestival.com/october-2020

Publication

https://www.hs-pforzheim.de/en/news_detailansicht/news/film_auszeichnung_fuer_pforzheimer_absolventin_maria_eunice_clarissa

https://www.pz-news.de/kultur_artikel,-Film-Preis-fuer-Pforzheimer-Absolventin-Clarissa-_arid,1501657.html

https://www.jacob.de/page/jacob-media-designerin-eunice-clarissa-gewinnt-filmpreis-77939/

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s